Bohn Voyage (Cold Brew)

 

Wie viel darf es sein und als ganze Bohne oder gemahlen?

8,50 €

34,00 € / kg
  • 0,25 kg
  • verfügbar
  • 3 - 5 Tage Lieferzeit1


Auf einen Blick

  • Geschmacksnoten: Grüner Apfel
  • Röstgrad: 2/5
  • Herkunft: Guatemala
  • Typ: Single Origin

Wie schmeckt er

Wir versüßen euch den Sommer mit einer speziellen Röstung für euren Cold Brew. Der Bohn Voyage bringt fruchtige Noten von grünem Apfel mit und rundet das ganze mit leichten Röstaromen ab.

 

Was ist drin

Ebenso wie der Bohn Ami ist der Bohn Voyage ein Single Origin auf Basis eines biozertifizierten Kaffees aus Guatemala. 
Die geschmacklich überzeugenden Bohnen wurden für diese spezielle Sonderedition anders geröstet, um die fruchtigen Noten noch etwas mehr herauszukitzeln. So kann der Bohn Voyage als erfrischender Cold Brew an den heißen Tagen begeistern.
Die Rohbohnen stammen von der Finca Bremen in Guatemala.

 

Was empfiehlt das Frollein

Das Frollein empfiehlt euch den Kaffee schön kalt "aufzubrühen" und als erfrischende Variante den Kaffee mal anders zu genießen - passend zum Sommer auf Eis und vllt. sogar mit einem Spritzer Zitrone.

Und außerdem lohnt es sich schnell zu sein. Der Bohn Voyage ist nur so lange verfügbar wie der Vorrat reicht.

Psst - Natürlich kann man den tollen Kaffee auch als Filterkaffee in warm aufbrühen und genießen!

 

 

Wie macht man einen Cold Brew

Das Frollein nutzt folgendes Rezept für ihren Cold Brew:

+100g sehr grob gemahlenen Kaffee ( etwa Salzkorngröße)

+1000 ml kaltes Wasser 

 

und ein Gefäß, das 1L Fassungsvermögen hat.

 

Kaffee und Wasser in das Gefäß geben. 12 Stunden ziehen lassen.

Nach 12 Stunden, Kaffee wie gewohnt durch einen Handfilter gießen.

 

Eiskalt mit Eiswürfeln genießen.

Eignet sich auch sehr gut für einen leckeren Eiskaffee.

 

Der Kaffee hält sich dann ca. 1 Woche im Kühlschrank.